Türkei / Griechenland
anthroposophische Studienreise - 13 Reisetage
Die sieben Gemeinden der Johannes-Apokalypse und Patmos
Diese Studienreise wird nach anthroposophischen Gesichtspunkten geführt und baut auf deren vertieftem Geschichtsverständnis auf. Es werden aber keine Vorkenntnisse erwartet und keine Bedingungen gestellt. Manche Stimmen sprechen heute schon von einer apokalyptischen Zeit. Der Theologe Reiner Anselm im BaZ-Magazin 49/2009: „Wir haben heute tatsächlich eine apokalyptische Stimmung - wobei es nicht sicher ist, ob der Klimawandel diese Stimmung auslöst oder ob er einfach gut in sie hineinpasst.“ Die Apokalypse, die Johannes in der Gefangenschaft auf Patmos empfangen und aufgeschrieben hatte, muss als aktuelles Thema unserer Zeit aufgefasst werden. Weit mehr als bei den Evangelien harrt dieses letzte Buch der Bibel noch weitgehend der Entschlüsselung. Daran können wir auf der Reise zusammen arbeiten. Die sieben Gemeinden in Kleinasien, an die Johannes die Sendschreiben von Patmos aus geschrieben hatte, können als Repräsentanten von sieben Kulturepochen aufgefasst werden. Jedenfalls kann man vieles davon beim Besuch der Stätten und deren erhaltenen Baudenkmälern, aber auch an der umgebenden Landschaft erleben. - Vergangenheit und Zukunft ragen hier in die Gegenwart hinein. Besucht werden die frühchristlichen apokalyptischen Gemeinden des Johannes, vor allem auch die bedeutende Mysterienstätte Ephesos und das majestätische Pergamon. Auch Didyma und das liebliche Tal des Mäandros-Flusses werden wir erleben. Ein Höhepunkt dieser Reise ist der Besuch der Insel Patmos (3 Tage/2 Nächte), die wir mit einer Privatfähre erreichen. Thematisch beschäftigen wir uns mit den Briefen an die sieben Gemeinden aus der Offenbarung des Johannes (Off. Joh. 2. und 3. Kapitel) sowie dem Leben und Wirken des bis in sein hohes Alter aktiven Evangelisten in Kleinasien. Motto: „Nicht nur er-holen und erleben - auch wesentliche Gedanken hintragen.“
REISELEITUNG
Edwin Kaufmann, Dornach, Schweiz.
Termine, Kosten und allgemeine Informationen
TERMIN
vom 26.04. bis 08.05.10 (13 Reisetage)
KOSTEN PRO TEILNEHMER
Reisepreis: 1390,- €
EZ-Zuschlag: 195,- €
bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20, höchstens 20 Personen.
Im Reisepreis enthalten: Die im Programm genannten Linienflüge mit Turkish Airlines von Frankfurt über Istanbul nach Izmir und zurück (andere Abflughäfen und Kosten auf Anfrage). Flughafen-, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag (z.Z. ca. 135,- €). Privatfähre von Kusadasi nach Patmos und zurück. Hafensteuer. Alle Transfers und Ausflüge in landesüblichen Bussen. 12 Übernachtungen in bewährten Mittelklassehotels (3***/4****). Halbpension (Abendessen und Frühstück). Eintrittsgelder. Gruppentrinkgelder. Qualifizierter örtlicher Reiseleiter, deutschsprachig. SRS-Studienreiseleitung. SympathieMagazin „Türkei verstehen“. Reisepreissicherungsschein.
Nicht im Preis enthalten: Reiserücktrittskostenversicherung.
ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Reisepapiere: gültiger Personalausweis/Reisepass.
Impfungen: nicht vorgeschrieben.

   SRS Studienreisen - eMail: info@srs-studienreisen.de - Tel.: 030 / 895 100 03