Jordanien und Syrien
Kultur- und landeskundliche Studienreise - 16 Reisetage
Faszination im Nahen Osten
Mit dem nachfolgenden Programm laden wir Sie zu einer Zeitreise in die Vergangenheit und Gegenwart von Syrien und Jordanien ein. Seit Jahrtausenden angesiedelt im Überschneidungsbereich der großen Machtinteressen, weckten die Länder schon im Altertum die Begierde der jeweiligen Großmächte, angefangen bei den frühen Stadtkulturen, über die Großreiche Ägyptens und Assyriens, der Hethiter, Babylonier und Perser, von Rom und Byzanz bis hin zur Herrschaft der muslimischen Araber und der westlichen Kreuzfahrer. Und doch war dieses ständig umkämpfte Gebiet über alle Zeitspannen hinweg auch ein Zentrum kulturellen Schaffens, das durch eine überwältigende Fülle von kunsthistorischen Zeugnissen aus den verschiedensten Epochen dokumentiert wird.
Der Schwerpunkt der Studienreise wird auf dem kunsthistorischen Besichtigungsprogramm liegen. Ein zweiter gilt dem Kennen lernen von Land und Leuten, denn beide Länder haben sich auch den Zauber des orientalischen Lebens erhalten. Und nicht zuletzt geht es auch um die aktuellen wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen im Spannungsfeld des Nahen Ostens und seiner Konflikte.
REISELEITUNG
Dr. Peter Becker, Ehem. Direktor der Fridtjof-Nansen-Akademie Ingelheim.
Termine, Kosten und allgemeine Informationen
TERMIN
vom 16.04. bis 01.05.11 (16 Reisetage)
KOSTEN PRO TEILNEHMER
Reisepreis: 2290,- €
EZ-Zuschlag: 310,- €
bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20, höchstens 30 Personen.
Im Reisepreis enthalten: Die im Programm genannten Linienflüge mit Turkish Airlines (Economy) von Frankfurt (andere Flughäfen auf Anfrage) über Istanbul nach Amman und von Damaskus zurück. Flughafen-, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag (z.Z. ca. 190,- €). Transfers, Ausflüge, Überlandfahrten in modernen Reisebussen mit Klimaanlage. 15 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels mit Halbpension (Abendessen und Frühstücksbüfett); Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC. Eintrittsgelder und Besichtigungen lt. Programm. Ca. 2 Stunden Jeep-Tour im Wadi Rum. Trinkgelder (Gepäckträger und Kellner im Hotel). Visum bei der Einreise. SympathieMagazine „Jordanien verstehen“ und „Syrien verstehen“. Qualifizierte deutschsprachige örtliche Reiseleitung. SRS-Studienreiseleitung. Reisepreissicherungsschein.
Nicht im Preis enthalten: Trinkgelder (landesübliche unverbindliche Empfehlung: 3,80 € p.P. für Guide und Fahrer pro Tag). Ausreisesteuer Jordanien am Landweg: ca. 8 USD p.P. Gepäckträger am Flughafen. Rücktrittskostenversicherung.
ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Reisepapiere: Reisepass erforderlich. Für die Einreise nach Syrien darf kein Sichtvermerk von Israel im Pass sein. Das Gruppenvisum für Jordanien und Syrien besorgt SRS Studienreisen bei der Einreise.
Impfungen: nicht vorgeschrieben.

   SRS Studienreisen - eMail: info@srs-studienreisen.de - Tel.: 030 / 895 100 03