Orchideenexkursion
naturkundliche Studienreise - 2 Reisetage
Die Exkursion führt in einige der orchideenreichsten Regionen Ostdeutschlands, nach Freyburg a. d. Unstrut und Jena an der Saale. Naturnahe Lebensgemeinschaften und zahlreiche Naturschutzgebiete mit floristischen und faunistischen Besonderheiten lassen die in Jahrmillionen entstandene typische Triaslandschaft des Muschelkalk- und Buntsandsteins zu einem Erlebnis besonderer Art werden. Unmittelbar südwestlich von Freyburg a.d. Unstrut befindet sich in der Nähe von Balgstädt das NSG „Tote Täler“. Neben schmalen Pfaden, oberhalb der steilen westexponierten Hänge der Trockentäler, finden sich orchideenreiche Trocken- und Halbtrockenrasen mit seltenen Knabenkräutern, Ragwurzarten, Sitter, Waldvöglein und Waldhyazinthen. Die warmen Plateauinseln, Saumgesellschaften und Waldbestände sind Lebensraum von zahlreichen Vogel-, Insekten- und Schneckenarten. Südlich von Jena liegt das orchideenreichste Tal des Gebietes, das berühmte NSG Leutratal. An den sonnigen und verkarsteten Muschelkalkhängen wachsen 22 Orchideenarten (ehemals 32 nachgewiesen) auf den Trockenrasen und im lichten Gebüsch. Neben der stattlichen Bocksriemenzunge (bis 60 cm hoch) und dem Frauenschuh, die bei Jena ihre nördlichste Verbreitungsgrenze haben, kommen Knabenkräuter, Waldhyazinthen, Fliegen-, Bienen- und Spinnenragwurz sowie Waldvöglein, Zweiblatt und Sitter vor. Die NABU-Station in Leutra ist Informationszentrum für den Naturschutz des Gebietes. Der Panoramablick vom Spitzbergweg erschließt die Triaslandschaft des Leutra-Saaletals. Ein besonderes Erlebnis ist der größte Frauenschuhstandort am Holzberg bei Nennsdorf.
REISELEITUNG
Prof. Dr. Ottokar Grönke, Potsdam.
Termine, Kosten und allgemeine Informationen
TERMIN
vom 21.05. bis 22.05.11 (2 Reisetage)
KOSTEN PRO TEILNEHMER
Reisepreis: 160,- €
EZ-Zuschlag: 20,- €
bei einer Mindestteilnehmerzahl von 12, höchstens 16 Personen.
Im Reisepreis enthalten: Die im Programm genannten Fahrten im modernen Reisebus ab/bis Berlin und während der 2-tägigen Exkursion. 1 Übernachtung mit Frühstück im Hotel am Stadion in Jena, Tagungsstätte der Thüringer Sozialakademie. Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC. Schriftlicher Exkursionsführer. SRS-Exkursionsleitung. Reisepreissicherungsschein.
Nicht im Preis enthalten: Rücktrittskostenversicherung.
ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Reisepapiere: Personalausweis/Reisepass.
Impfungen: -

   SRS Studienreisen - eMail: info@srs-studienreisen.de - Tel.: 030 / 895 100 03