Chile - Von der Salzkordillere zur Magellanstraße
Entwicklungspolitisch-landeskundliche Studienreise - 15 Reisetage
Auf einer Nord-Süd-Erstreckung von 4300 km (ohne den Antarktisanteil) und einer Ost-West-Ausdehnung bis zu 180 km weist Chile 5 Klimazonen auf. Die höchste Erhebung der Anden, Anconcagua (6959 m), teilt sich Chile mit Argentinien.
Chile ist ein Land der Extreme: im Norden die Atacama, für Alexander von Humboldt „die Wüste aller Wüsten“, in der Regen eine Seltenheit ist und die wenigen Pflanzen und Tiere besondere Überlebensstrategien entwickelt haben. Patagonien dagegen ist niederschlagsreich; das kalte Klima ist hier die besondere Herausforderung für Pflanzen und Tiere. In der Zentralzone um Santiago ist das Klima mediterran, während der sogenannte „Kleine Süden“ im Bereich der großen Seen ein regenreiches und warmgemäßigtes Klima hat. Hier überragen schneebedeckte Vulkane dichte Südbuchenwälder. Pablo Neruda sagt: „Wer den chilenischen Wald nicht kennt, kennt den Planeten nicht“. Wieder sind Gespräche in der Deutschen Botschaft und mit Vertretern der deutschen Stiftungen eingeplant sowie der Besuch einer Deutschen Schule.
REISELEITUNG
Dr. Peter Becker, Ingelheim, Ehem. Direktor der Fridtjof-Nansen-Akademie.
Termine, Kosten und allgemeine Informationen
TERMIN
vom 29.09. bis 13.10.12 (15 Reisetage)
KOSTEN PRO TEILNEHMER
Reisepreis: 3860,- €
EZ-Zuschlag: 490,- €
bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20, höchstens 30 Personen.
Im Reisepreis enthalten: Die im Programm genannten Flüge mit Lan Airlines Frankfurt – Santiago – Frankfurt. Rail & fly. 5 Inlandflüge mit LAN. Flughafen-, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgabe, Kerosinzuschlag (ca. 230,- €). Transfers, Überlandfahrten im bequemen Bus. Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren. Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels (3*/4*), Zimmer mit Bad oder DU/WC. Halbpension lt. Programm. Deutschsprachige chilenische Reiseleiter. SRS-Studienreiseleitung. Reisepreissicherungsschein.
Nicht im Preis enthalten: Reiserücktrittskostenversicherung. Trinkgelder.
ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Reisepapiere: Reisepass erforderlich.
Impfungen: nicht vorgeschrieben.

   SRS Studienreisen - eMail: info@srs-studienreisen.de - Tel.: 030 / 895 100 03