B h u t a n
Natur und Kultur im kleinen Himalaya-Königreich - 20 Reisetage
Das Königreich Bhutan im Himalaya hat sich erst seit 1974 dem Ausland geöffnet. Derzeit erhalten ca. 7000 Touristen pro Jahr die Erlaubnis, in das Land des Donnerdrachens zu reisen. Die Entwicklung Bhutans soll langsam erfolgen, basierend auf buddhistischen spirituellen Werten. Ein Leitsatz von König Wangchuck, der 1972 den Thron bestieg, lautet: „Das Pro-Kopf-Einkommen unserer Bürger soll nie schneller wachsen als das Glück pro Kopf“ (GNH Gross National Happiness). Die Kosten für Touristen (Unterkunft, Mahlzeiten, Reiseführer etc.) sind auf hohem Niveau staatlich festgelegt. Ein Besuch Bhutans gleicht einer Zeitreise in eine andere anziehende und bezaubernde Welt. Dazu gehören mystische Landschaften und tiefste Spiritualität, schneebedeckte Himalayagipfel (18 Gipfel sind höher als 7000 m), beeindruckende Pässe (der Dochu-La hat 108 Chorten), kaum berührte Natur, lebendige alte Traditionen, wehrhafte Klosterburgen, das Tigernestkloster, jahrhundertealte Zentren religiösen und staatlichen Lebens. Und bei einem der berühmten Festivals dabei zu sein, ist ein unvergessliches Erlebnis und gehört zu jeder Bhutanreise. Flüge mit Thai Airways nach Bangkok und mit der nationalen bhutanischen Fluglinie Druk Air nach Paro.
REISELEITUNG
Dr. Bernhard Robel, Bad Dürkheim
Termine, Kosten und allgemeine Informationen
TERMIN
vom 07.11. bis 26.11.13 (20 Reisetage)
KOSTEN PRO TEILNEHMER
Reisepreis: 6250,- €
EZ-Zuschlag: 810,- €
bei einer Mindestteilnehmerzahl von 10, höchstens 12 Personen.
Im Reisepreis enthalten: Die im Programm genannten Linienflüge (Economy) mit Thai Airways von Frankfurt nach Bangkok und mit Druk Air nach Paro und zurück. Inlandflug mit Druk Air Bumthang – Paro. Flughafen-, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag z.Z. ca. 450,- € (Stand 10/12). Alle Transfers, Stadtrundfahrten, Ausflüge und Überlandfahrten in landesüblichen Fahrzeugen sowie alle Kosten für Exkursionen lt. Programm. Eintrittsgelder und Gebühren. Visum für Bhutan. Eine Übernachtung in Bangkok in einem sehr guten Hotel, 16 Übernachtungen in guten, landesüblichen Hotels in Bhutan; Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC. Bei der Anreise Halbpension in Bangkok, Vollpension in Bhutan. Örtlicher, deutschsprachiger Reiseführer. SRS-Studienreiseleitung. Schriftlicher Exkursionsführer. Reisepreissicherungsschein.
Nicht im Preis enthalten: Rücktrittskostenversicherung. Trinkgelder. Rail & fly 2. Klasse (80,- €). Bhutan: Ausreisegebühr ca. 7 USD, staatlich vorgeschriebene Abgabe an den TDF (Tourism Development Fund) 10 USD.
ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Reisepapiere: Reisepass. Visum für Bhutan bei Einreise.
Impfungen: nicht vorgeschrieben.

   SRS Studienreisen - eMail: info@srs-studienreisen.de - Tel.: 030 / 895 100 03