Exkursion in den Oman
Landeskundliche Studienreise - 15 Reisetage
Auf dieser Exkursion lernen Sie das geheimnisvolle Weihrauchland Oman aus erster Hand kennen. An Planung und Organisation war ein ehemaliger leitender Mitarbeiter des omanischen Bildungsministeriums beteiligt, der auch die gesamte Reise begleiten wird. Omanische Guides führen in Gebiete abseits touristischer Hauptrouten. Naimeh Hollmann, die die Reise leitet, ist eine intime Kennerin arabischer Länder. Im Oman leitete sie mehrere Studienreisen und hielt sich öfter zu Gesprächen dort auf. Sie war Studienrätin für Biologie und Arbeitslehre an einer Hamburger Gesamtschule, initiierte und leitete dort den Schüleraustausch mit arabisch-sprachigen Ländern und gründete die Gesellschaft für Deutsch-Arabische Begegnungen, deren Vorsitzende sie ist. Sie spricht perfekt Arabisch und wird auf der Reise auch übersetzen.
Oman ist das zweitgrößte Land der Arabischen Halbinsel mit einer gebietsweise üppigen Flora und Fauna, mit spektakulären Gebirgsketten, Stränden und faszinierenden Sanddünen in ausgedehnten Wüstenbiotopen. Es blickt auf eine geschichtsträchtige Vergangenheit zurück und hat seine ursprüngliche Kultur und seine Traditionen in vielen Bereichen bewahren können. Die Verknüpfung von Tradition und Moderne fasziniert.
Von der Hauptstadt Maskat (alternativ Muscat), am Golf von Oman gelegen, führt die Exkursion zunächst durch den Nordosten des Landes bis zum Naturschutzgebiet Ramlat al Wahi-bah, in dem Sie höchstwahrscheinlich Meeresschildkröten bei der Eiablage beobachten können. Anschließend fliegen Sie von Maskat nach Salalah, um von dort aus den südlichen Oman zu erkunden. Die Provinz Dhofar ist die Heimat des Weihrauchbaumes. Salalah liegt an der südarabischen Küste und war der wichtigste Hafen für den Weihrauchhandel.
REISELEITUNG
Naimeh Hollmann, Quickborn
Termine, Kosten und allgemeine Informationen
TERMIN
vom 02.02. bis 16.02.14 (15 Reisetage)
KOSTEN PRO TEILNEHMER
Reisepreis: 2650,- €
EZ-Zuschlag: 450,- €
bei einer Mindestteilnehmerzahl von 15, höchstens 25 Personen.
Im Reisepreis enthalten: Die im Programm genannten Linienflüge mit Turkish Airlines (Economy) von Hamburg, Berlin oder München über Istanbul nach Muscat und zurück. 2 Inlandflüge mit Oman Air Muscat – Salalah – Muscat. Steuern und Fluggebühren z.Z. ca. 240,- € (Stand Oktober 2013). Alle Transfers, Ausflüge und Überlandfahrten in landesüblichen Bussen (Klimaanlage). Fahrt mit Geländewagen (4 Personen im Jeep). Bootsfahrt. 13 Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten Mittelklassehotels; DZ mit Bad oder Dusche/WC. Eine Übernachtung im Wüstencamp. Halbpension (Frühstück und Abendessen; Abendessen z.T. im Restaurant außerhalb des Hotels). Besichtigungen, Eintrittsgelder und Gebühren gem. Programm. Qualifizierter örtlicher Reiseleiter und zeitweise örtliche Führer. Studienreiseleitung ab/bis Hamburg. Reisepreissicherungsschein.
Nicht im Preis enthalten: Visum bei Einreise am Flughafen (z.Z. 20 OMR, ca. 40,- €). Trinkgelder, Getränke, Ausgaben persönlicher Art.
ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Reisepapiere: Reisepass erforderlich. Visum bei Einreise.
Impfungen: nicht vorgeschrieben.

   SRS Studienreisen - eMail: info@srs-studienreisen.de - Tel.: 030 / 895 100 03