Reise zum Polarlicht nach Nordfinnland
Studienreise unter astronomischen und anthroposophischen Gesichtspunkten - 7 Reisetage
REISELEITUNG
Der aktuelle Sonnenfleckenzyklus zeigt weiterhin enorme Aktivität, hat sogar das ursprünglich erwartete Maximum von 2012 übertroffen, so dass auch im Herbst/Winter 2015 mit eindrucksvollem Polarlicht zu rechnen ist (siehe Grafik). Deshalb gibt es eine weitere siebte Exkursion zu diesem großartigen Himmelsschauspiel. Es gibt wohl kaum eine eindrucksvollere Erscheinung als die grün glimmenden Lichtvorhänge, die über das Firmament wogen. Der Polarforscher Robert Scott schrieb darüber: „Es ist nicht möglich, Zeuge einer solchen Schönheitserscheinung zu sein ohne Sinn für heilige Ehrfurcht.“ Anfang Dezember ist Lappland über Stunden in zartes pastellartiges Licht getaucht, so dass es nicht falsch ist zu sagen, dass das Polarlicht sowohl in der Nacht als auch am Tage zu sehen ist.
Als Standquartier wurde das Hotel Jeris in der Gemeinde Muonio in Finnisch-Lappland gewählt, ca. 200 km nördlich des Polarkreises, durch seine Abgeschiedenheit bestens geeignet zum Beobachten von Polarlichtern. Das Hotel (3***, Landeskategorie) liegt abseits von Ortschaften (nach Muonio sind es 20 km) am Jerisjärvi-See in der schönen Landschaft des Pallas-Yllästunturi-Nationalparks.
(Dort entstanden die obigen Fotos von Charlotte Fischer bei der Polarlicht-Reise vom 28.11.-04.12.2014.)

Aktuelle Sonnenfleckenprognose:
Termine, Kosten und allgemeine Informationen
TERMIN --- AUSGEBUCHT (s.u.)
vom 27.11. bis 03.12.15 (7 Reisetage)
neuer Termin: 13.03. bis 19.03.16 (7 Reisetage)
Sie finden diese Reise hier.
KOSTEN PRO TEILNEHMER
Reisepreis: 1940,- €
EZ-Zuschlag: 280,- €
bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20, höchstens 32 Personen.
Im Reisepreis enthalten: Die im Programm genannten Linienflüge mit Finnair über Helsinki nach Kittilä und zurück. Flughafen-, Sicherheitsgebühren z.Z. ca. 135,- € (Stand Juni 2014). Transfers. 6 Übernachtungen im Hotel Jeris (3***); Zweibettzimmer mit Dusche/WC. Vollpension. Aktivitäten lt. Programm. Leihgebühr für Thermo-Overalls, Mützen, Stiefel u.a., Langlaufski und Schneeschuhe. Seminarvorträge. Polarlichtbeobachtungen am Hotel und auf dem Levi-Fjell. Erfahrene deutschsprachige örtliche Führung bei den Ausflügen. Täglich Sauna im Hotel (Männer und Frauen getrennt). Studienreiseleitung und astronomische Fachbetreuung.
Nicht im Preis enthalten: Reiseversicherungen, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, fakultative Ausflüge, Getränke.
ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Reisepapiere: Personalausweis oder Reisepass.
Impfungen: -


Diese Reise ist ausgebucht, es besteht eine Warteliste.
Da die intensive Sonnenaktivität und somit das Phänomen des Polarlichts noch länger anhalten, können wir einen neuen Termin für diese Reise mit Wolfgang Held anbieten: 13.03.-19.03.2016. Möchten Sie sich in die Warteliste der Novemberreise eintragen, wenden Sie sich bitte an info@srs-studienreisen.de oder Tel. 030 / 895 100 03.

   SRS Studienreisen - eMail: info@srs-studienreisen.de - Tel.: 030 / 895 100 03