Südafrika Namibia Protea cynaroides Südafrika Namibia
Südafrika / Namibia zur Wildblumenblüte
Biologisch-geographische Studienreise - 16 Reisetage
REISELEITUNG
mit botanischen Schwerpunkten in Südafrika
Südafrika zu einer Zeit erleben, in der das Land seine Blütenpracht zeigt, ist schon ein besonderes Erlebnis. Als Termin wurde Ende August/Anfang September gewählt, in der üblicherweise in bestimmten Bereichen des Landes eine bunte und vielgestaltige Blütenvielfalt den Betrachter in ihren Bann zieht, z.B. im Naturreservat Cape Point (Teil des Table Mountain Nationalparks), Namaqua und West Coast, aber auch auf dem Tafelberg und im botanischen Garten von Kirstenbosch. Obgleich die Flora auf dieser Studienreise eine wichtige Rolle spielt, ist die Fauna Südafrikas nicht ausgeklammert:
In Namibia besuchen Sie die Wüste Namib, die vermutlich höchsten Dünen der Erde, den zweitgrößten Canyon der Erde, den Köcherbaumwald, das lebende Fossil Welwitschia mirabilis, das „Geisterdorf“ Kolmanskop und die Städte Lüderitz und Swakopmund mit Zeugnissen deutscher Kolonialgeschichte.
Veranstalter ist Intercontact GmbH.
Termine, Kosten und allgemeine Informationen
TERMIN
vom 27.08. bis 11.09.18 (16 Reisetage)
KOSTEN PRO TEILNEHMER
Reisepreis: 3480,- €
EZ-Zuschlag: 420,- €
bei einer Mindestteilnehmerzahl von 16 Personen.
Im Reisepreis enthalten: Die im Programm genannten Linienflüge (Economy) mit KLM von Frankfurt (andere Flughäfen auf Anfrage) nach Kapstadt und von Windhoek zurück; 23 kg Freigepäck. Steuern und Gebühren, aktuelle Kerosinzuschläge (Stand 11/17). 14 Übernachtungen in 3- bis 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC. Mahlzeiten: 14 x Frühstück, 12 x Abendessen, 1 x Mittagessen. Transfers und Exkursionen während der Reise im klimatisierten Reisebus. Stadtrundfahrt Kapstadt, Tafelberg Auf- und Abfahrt mit der Seilbahn (wetterabhängig), Ganztagsausflug zum Kap der Guten Hoffnung, Naturreservat Cape Point, Pinguinkolonie Boulders Beach, botanischer Garten Kirstenbosch, Naturreservate Kogelberg und Grootbos, West Coast National Park, Namaqua National Park. Fish River Canyon, Köcherbaumwald, Keetmanshoop, Kolmanskop, Wüste Namib, Sesriem Canyon und Sossusvlei, Stadtrundfahrt Swakopmund, Mondlandschaft und Welwitschia mirabilis. Eintritte für die inkludierten Besichtigungsprogramme. Botanisch qualifizierte örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Reise. Schriftlicher Exkursionsführer.
Nicht im Preis enthalten: Reiseversicherung, Trinkgelder. Rail & fly Bahntransfer zum/vom Flughafen mit allen Zügen der DB in der 2. Klasse 59,- € (ohne Sitzplatzreservierung).
ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Reisepapiere: Reisepass.
Impfungen: nicht vorgeschrieben.

   SRS Studienreisen - eMail: info@srs-studienreisen.de - Tel.: 030 / 895 100 03