Vortragsreihe „Die Slowakei – vielfältig und modern“
    von Karin Horn

Die Länder Europas meint man zu kennen. Aber kommt die Rede auf ein kleines Land mitten in unserem Kontinent, sind zumeist keine genauen Vorstellungen dazu präsent:
Die Slowakei.
Die Slowakei, das Land der Karpaten, bietet vielfältige Landschaften (noch) ohne Massentourismus: sanfte Bergländer, die schneebedeckte Hohe Tatra und fruchtbare Ebenen, die zur Puszta hinüberleiten. Verträumte Städte, Schlösser, Burgen und Holzkirchen zeugen von einer wechselvollen Geschichte und der langen Zugehörigkeit zur österreichisch-ungarischen Monarchie der Habsburger. Viele der historischen Sehenswürdigkeiten sind Teil des UNESCO-Weltkulturerbes, und die zweitgrößte Stadt, Košice, war 2013 Kulturhauptstadt Europas. Bratislava, die quirlige Hauptstadt, ist bereits Zielgebiet von Touristen aus aller Welt. Die Slowakei orientiert sich als EU-Mitglied zunehmend nach Westeuropa; doch neben dieser neuen Ausrichtung wird Wert auf die Tradition und Vergangenheit gelegt.

Karin Horn, Diplom-Geographin und Referentin für Länderkunde, hat die Slowakei kürzlich bereist und stellt uns mit ihrem umfassenden, facettenreichen und kurzweiligen Vortrag mit eigenen Fotos und aktuellen Grafiken und Karten dieses Land vor. Wir erlebten ihren Vortrag in der Berliner URANIA und empfehlen ihn gern allen Interessierten. Demnächst wird er auch in Neuss, Köln, Krefeld, Mannheim, Heidelberg, Stuttgart und Karlsruhe stattfinden:

„DIE SLOWAKEI - VIELFÄLTIG UND MODERN“

Hier geht es zur Liste der Orte und Termine des Vortrags von Karin Horn.

   SRS Studienreisen - eMail: info@srs-studienreisen.de - Tel.: 030 / 895 100 03