China Westsee SRS Studienreisen China Mönch SRS Studienreisen
China entlang des Kaiserkanals
Landeskundliche Studienreise - 14 Reisetage
REISELEITUNG
Herr Tan Lei, Peking
Großer Peking – Hangzhou – Kanal
Der Kaiserkanal, der Peking mit der fruchtbaren Jangtse-Mündung, somit auch mit Shanghai und Hangzhou verband, gilt neben der Chinesischen Mauer als bedeutendstes Bauwerk des alten China, außerdem als ältester (mit seinem Bau wurde vor 2500 Jahren begonnen) und längster (1800 km) Kanal der Welt. Er überwand einen Höhenunterschied von 42 m, war 3 bis 9 m tief, bis 40 m breit und wird als das Meisterwerk der Wasserbaukunst im alten China angesehen. Schiffbar ist er heute nur noch ab Wuxi südwärts, doch ist seine Bedeutung in der Geschichte Chinas essentiell und die Regionen seines Verlaufs reich an faszinierender Kultur. Seit 2014 gehört er zum Welterbe der Menschheit.
Es lohnt sich also, seinem Lauf zu folgen von Hangzhou (mit dem Welterbe Kulturlandschaft Westsee) über die UNESCO-Welterbestätten Qufu (Heimat von Konfuzius) und Suzhou („Venedig des Ostens“) nach Peking. Vom Westsee aus, von Dichtern und Kaisern als einer der schönsten Seen Chinas gerühmt, nimmt der Kaiserkanal seinen Anfang. An seinem Ufer blieben Relikte des alten China erhalten und zeigen die vielen Gesichter Chinas mitten im hypermodern-boomenden Osten des Landes. Sie folgen dem alten Handelsweg auf dieser historischen Wasserstraße zu Land und zu Wasser. Ihre Reise beginnt in Shanghai und endet in Peking. In Shanghai besichtigen Sie Bund, Yu-Garten, Altstadt und Jadebuddha-Museum, fahren mit dem Boot auf dem Kaiserkanal, besuchen das Kanalmuseum in Hangzhou und in Suzhou den Garten des Meisters der Fischnetze, die Altstadt und eine Seidenspinnerei, in Zhenjiang eine alte Kanalschleuse, bummeln am Westsee, besuchen ein Ming-Grab und ein Han-Grab mit Terrakotta-Kriegern. Sie fahren mit dem Hochgeschwindigkeitszug in die Heimat von Konfuzius nach Qufu, besichtigen dort Tempel und Grab von Konfuzius und das ehemalige Wohnhaus der Kong-Familie (Weltkulturerbe), bevor es mit dem Hochgeschwindigkeitszug nach Peking geht, wo Sie Himmelstempel und Kaiserpalast besichtigen und einen Ausflug zur Großen Mauer machen. Im Kaiserkanal-Park in Tongzhou fahren Sie morgens mit dem Rad, essen zu Mittag im Dorf Gaobeidian und sind nachmittags mit Rikschas am Shichahai unterwegs, dem Endpunkt des Kaiserkanals. Die Flüge sind nonstop mit Air China von Frankfurt nach Shanghai und von Peking zurück.br>Veranstalter dieser Reise ist SRS Studienreisen GmbH, Berlin.
Termine, Kosten und allgemeine Informationen
TERMIN
vom 15.10. bis 28.10.20 (14 Reisetage)
KOSTEN PRO TEILNEHMER
Reisepreis: 2280,- €
EZ-Zuschlag: 485,- €
bei einer Teilnehmerzahl von mindestens 12 Personen, höchstens 25.
Im Reisepreis enthalten: Die im Programm genannten Nonstop-Flüge (Economy) mit Air China von Frankfurt nach Shanghai und von Peking zurück inkl. Steuern und Kerosin (455,- €, Okt.2019). Unterkunft in den genannten (4*) oder gleichwertigen Hotels. Die im Programm aufgeführten Mahlzeiten. Alle Transfers und Besichtigungen inkl. durchgehender deutschsprachiger, qualifizierter Studien-Reiseleitung und Eintrittsgelder gem. Programm. Die aufgeführten Bahnfahrten Xuzhou – Qufu – Peking in der 2. Klasse. Ein SympathieMagazin „China verstehen“ pro Buchung. Reisepreissicherungsschein.
Nicht im Preis enthalten: Reiserücktrittskostenversicherung, Visum für China (ab 155,- €, Online-Verfahren, Frist: 5 Wochen), Trinkgelder.
ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Reisepapiere: (noch mind. 6 Monate gültiger) Reisepass. Visum.
Impfungen: nicht vorgeschrieben.

   SRS Studienreisen - eMail: info@srs-studienreisen.de - Tel.: 030 / 895 100 03