Südafrika zur Wildblumenblüte srs Studienreisen Südafrika Wal srs Studienreisen
Südafrika zur Wildblumenblüte
Naturreise mit botanischem Schwerpunkt - 17 Reisetage
REISELEITUNG
Einmal im Jahr erblüht die Wüste
Schwerpunkt der Reise ist das Namaqualand, das Sie auf Exkursionen vom 15.08. bis 20.08. kennen lernen. Es gehört zum Northern Cape Südafrikas und liegt im äußersten Nordwesten der Provinz an der Grenze zu Namibia. Die Region zählt zur Halbwüste. Die Vegetation der Halbwüsten ist mehr oder weniger gleichmäßig verteilt, ihr Bodenbedeckungsgrad selten mehr als 25%. Der Niederschlag ist gering (weniger als 250 mm im Jahr im Namaqualand). Dass hier im Frühjahr von Anfang August bis Mitte September regelrechte Blumenteppiche entstehen, liegt daran, dass fast die komplette Regenmenge in den Wintermonaten Juni/Juli fällt. Und das reicht, um die Vegetation zum Leben zu erwecken. An diese ökologischen Besonderheiten sind viele Pflanzen und Tiere angepasst. Das Namaqualand hat die größte Vielfalt von Sukkulenten auf der Welt, ca. 2000 Arten. Hinzu kommen mehr als 1500 andere Pflanzenarten. Auch die Vielfalt der Insekten ist immens. 60% bis 70% der Pflanzen und Tiere sind endemisch.
Sie erleben die Blumenpracht im Namaqualand, im Westcoast- und Karoo-Nationalpark, aber auch im Rondeberg Private Nature Reserve, auf dem Tafelberg (Auffahrt wetterbedingt), in den botanischen Gärten von Kirstenbosch und Harold Porter, in den Naturreservaten Goekap und Ramskop und auf dem Bokkeveld-Plateau, besuchen den Columbine-Leuchtturm, machen einen Tagesausflug von Kapstadt nach Hermanus zur Beobachtung der dort häufig anzutreffenden Wale (50 bis 100 Wale am Tag sind keine Seltenheit), beobachten Pinguine in einer Kolonie und lernen Vertreter der südafrikanischen Vogelwelt kennen.
Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG, Ludwigsburg.
Reisevereinbarungen: www.karawane.de/agb.
Termine, Kosten und allgemeine Informationen
TERMIN
vom 12.08. bis 28.08.20 (17 Reisetage)
KOSTEN PRO TEILNEHMER
Reisepreis: 3890,- €
EZ-Zuschlag: 345,- €
bei einer Teilnehmerzahl von 16 Personen (min./max.).
Im Reisepreis enthalten: Die im Programm genannten Linienflüge (Economy) mit Turkish Airlines von Hamburg (andere Flughäfen auf Anfrage) über Istanbul nach Kapstadt und zurück. Flughafen-, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag z.Z. ca. 415,- € (Stand 04/19). Alle Transfers, Ausflüge und Überlandfahrten im komfortablen klimatisierten Reisebus. 14 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse (3*/4*, Landeskategorie). Mahlzeiten: Halbpension (Frühstück und Abendessen). Aktivitäten/ Eintrittsgebühren: Orientierungsfahrt Kapstadt, Auf- und Abfahrt Tafelberg (wetterbedingt), Besuch des Goekap-Naturreservats, des Namaqua-Nationalparks, des Bokkeveld-Plateaus, des Ramskop-Naturreservats, des Columbine-Leuchtturms, des Westcoast-Nationalparks, des Rondeberg-Naturreservats, Tagesausflug ans Kap der Guten Hoffnung, Standseilbahn am Kap, Pinguinkolonie Boulders Beach, Botanischer Garten Kirstenbosch, Tagesausflug nach Hermanus, Besuch des botanischen Gartens Harold Porter. Durchgehende botanisch versierte Deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Kapstadt Flughafen. Gepäckträgergebühren, 1 aktueller Reiseführer pro Person. Reisepreissicherungsschein. SRS-Studienreiseleitung ab/bis Hamburg.
Nicht im Preis enthalten: Reiseversicherung, Trinkgelder. Walbeobachtung vom Boot.
ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Reisepapiere: Reisepass.
Impfungen: nicht vorgeschrieben.

   SRS Studienreisen - eMail: info@srs-studienreisen.de - Tel.: 030 / 895 100 03