Kirill Makarov shutterstock_403581163 Zypern Limassol SRS Studienreisen Sytilin Pavel shutterstock_1565074399 Zypern Mosaik Fisch SRS Studienreisen
Zypern
Landeskundliche Bildungs- und Erlebnisreise - 15 Reisetage
REISELEITUNG
Zypern, die Insel der Aphrodite, bereits von Homer in seiner Ilias beschrieben, kann auf eine 10000 Jahre alte Geschichte zurückblicken. Seit dem Neolithikum prägten verschiedene Kulturen die drittgrößte Mittelmeerinsel. Kupferbergbau, fruchtbare Böden und eine strategisch günstige Lage zwischen Orient und Okzident führten schon früh zu Reichtum. aber auch zu Besitzansprüchen. Die ägyptische, phönizische, hellenistische, römische und byzantinische Zeit, Richard Löwenherz und die Templer, die Lusignans, Venezianer, Osmanen, Briten, die Teilung des Inselstaats seit 1974 und der EU-Beitritt des griechischen Teils haben das wirtschaftliche und kulturelle Leben stark beeinflusst. In Gesprächen mit Regierungsvertretern werden aktuelle Entwicklungsfragen diskutiert. Tagesfahrten und kleine Wanderungen führen durch eine vielfältige Naturlandschaft. Steilküsten und weite Ebenen mit Zitronen- und Orangenhainen, Johannisbrot-, Lorbeer-, Nuss- und Olivenbäumen, Myrten, Akazien, Palmen u.a. wechseln sich ab mit weißen Kalkfelsen und bewaldeten Gebirgszügen (z.B. Zedern, Pinien-, Eichen- und Kiefernarten). Nur ein Beispiel der reichen Flora sind 45 Orchideen-Arten. Einzigartige Ausgrabungsstätten sowie byzantinische Kirchen und Klöster repräsentieren das kostbare UNESCO-Weltkulturerbe. Überall in den traditionellen Bergdörfern und in den historischen Innenstädten trifft der Besucher auf die sprichwörtliche Gastfreundschaft – Filoxénia – der zypriotischen Bevölkerung. Veranstalter dieser Reise ist das WBZ Ingelheim, das auch ein Vorbereitungsseminar anbietet (nicht im Reisepreis enthalten; der Termin wird noch bekanntgegeben). Fotos: Shutterstock

Als Geograf, Kartograf, Botaniker, Ur- und Frühgeschichtler hat Herr Dr. Pohl bereits einige Studienreisen für das Weiterbildungszentrum Ingelheim durchgeführt. Die Exkursionsgebiete auf Zypern kennt er bestens von mehreren eigenen Bereisungen. Abseits von touristisch ge- und teilweise überprägten Routen wird hier jedem Teilnehmer ein Natur-, Kultur- und Wirtschaftsraum näher gebracht sowie Kontakte zur lokalen Bevölkerung ermöglicht, die man so in keinem Reiseführer vorfindet. Vor Ort werden individuelle Wünsche weitestgehend berücksichtigt.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet!
Termine, Kosten und allgemeine Informationen
TERMIN
vom 09.10. bis 23.10.20 (15 Reisetage)
KOSTEN PRO TEILNEHMER
Reisepreis: 2390,- €
EZ-Zuschlag: 380,- €
bei einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.
Im Reisepreis enthalten: Die im Programm genannten Linienflüge (Economy) mit Lufthansa nonstop von Frankfurt nach Larnaca und zurück, 23 kg Freigepäck. Steuern und Gebühren z.Z. ca. 165,- € (Stand 1/20). Transfers und alle Ausflüge im klimatisierten Reisebus lt. Programm inkl. Eintrittsgelder. 14 Übernachtungen im guten Mittelklassehotel Park Beach. Das Park Beach Hotel ist ein gepflegtes Haus im Privatbesitz, 50 m vom Sandstrand entfernt, ca. 5 km von Limassol (gute Busverbindung in die Stadt); nach kompletter Renovierung im Juli 2019 wieder eröffnet; klimatisierte Zimmer mit Balkon oder Terrasse; keine Animation; an manchen Abenden lokale Musik. Halbpension (14 x Abendessen, 14 x Frühstück). Lokale deutschsprachige qualifizierte Reiseleitung (Driver/Guide) vor Ort. Reiseleitung der Fridtjof-Nansen-Akademie. atmosfair-Beitrag 25,- €.
Nicht im Preis enthalten: Reiseversicherung, Trinkgelder. Optionale oder nicht ausdrücklich genannte Leistungen. An-/Abreise zum/vom Flughafen.
ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Reisepapiere: Reisepass oder Personalausweis sowohl für die Republik Zypern als auch für den Nordteil der Insel (sog. „Türkische Republik Nordzypern“).
Impfungen: nicht vorgeschrieben.

   SRS Studienreisen - eMail: info@srs-studienreisen.de - Tel.: 030 / 895 100 03